Der Verkäufer der Zukunft - Persönlichkeitsorientierter Ansatz als zukünftige Erfolgsstrategie im Vertrieb

 

In einer globalisierten Wirtschaftswelt, in der jedes Produkt jederzeit verfügbar ist, werden die Kundenwünsche immer individueller. Unternehmen passen ihre Produktpalette an, um diesen Trend gerecht zu werden, sei es mit dem persönlich gestaltbaren Sportschuh, der maßgeschneiderten Altersvorsorge oder der idealen Home- Entertainment Lösung.

Das gilt gerade für den Einzelhandel, denn hier ist der Veränderungsdruck besonders groß: Das Internet und Smartphones sorgen dafür, dass der Kunde besser informiert ist. Dieser kauft dann im Netz oder bei der Konkurrenz.

Eine Entwicklung, die Auswirkungen auf die Käufer-Verkäuferbeziehung hat, denn entscheidend für den Verkaufserfolg ist heute das Wissen über den einzelnen Kunden. Im Training wird der Verkäufer genau darauf sensibilisiert und trainiert. Der inhaltliche Fokus liegt dabei auf den individuellen Fähigkeiten, die im Vertrieb erfolgsrelevant sind.

Diese Fähigkeiten sind eng an die Persönlichkeit geknüpft, so dass jeder Verkäufer ein anderes Repertoire ausspielen kann.

 

Von Beginn an ist wichtig, dass „gezielt mit der einzelnen Verkäufer-Persönlichkeit gearbeitet wird“ 

Zielsetzung des Ansatzes ist, dass die Verkäufer ihr volles Repertoire kennen und bewusst damit umgehen können.

Um dieses zu realisieren, wird stets das Diagnostiktool LUXXprofile eingesetzt, da es schnell und prägnant zum Kern der Persönlichkeit führt. „Je besser ein Verkäufer sich selbst versteht, desto eher kann er auch die Bedürfnisse des Kunden wahrnehmen und auf diese eingehen.“

Aktives Selbstmanagement stellt vor diesem Hintergrund sowohl den Schlüssel für individuellen Erfolg als auch für den Unternehmenserfolg dar.


Besonderheiten und Eckdaten zum Vertriebstraining:

  • Im gesamten Training arbeiten zwei Trainer parallel mit den Teilnehmern.
  • Jeder Teilnehmer erhält innerhalb der Trainingseinheiten ein gesondertes Individual-Coaching.
  • Das Training umfasst 8 ganztägige Einheiten, die über ca. 6 Monate verteilt sind.
  • Vor Beginn des Trainings führt jeder Teilnehmer sein LUXXprofile durch.
  • Die Teilnehmer werden innerbetrieblich durch eine oder mehrere Führungskräfte begleitet.